27.01.2016 - Aus und vorbei

In den letzten nun fast 33 Jahren hat unser Fanclub ja schon so einiges erlebt und durchlebt. Aufstiege und Abstiege mit dem VfL Bad Schwartau, 2002 der Wechsel der Lizenz nach Hamburg, Pokalsiege, deutsche Meisterschaft, Gewinn der Champions League. Alle erdenklichen Emotionen waren dabei. Wie es sich aber anfühlt, wenn von heute auf morgen die Lichter ausgehen und sich auf einmal alles auflöst = unvorstellbar. Leere, Trauer, Wut, Fassungslosigkeit.

Wir hatten nicht einmal die Gelegenheit, uns von allen zu verabschieden bzw. noch einmal persönlich ein paar Worte zu wechseln …

Auf diesem Wege möchten wir nun DANKE sagen: Euch Spielern, euern Familien und dem Betreuerstab. Wir wünschen euch alles erdenklich Gute für die Zukunft. Ebenso ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter der Geschäftsstelle. Wie die Mannschaft, habt auch ihr viel Herzblut in das Projekt „HSV Handball“ gesteckt und wir drücken alle Daumen, dass auch ihr mit positiver Energie nach vorne schaut. Unvergessen für uns bleiben auch alle Beteiligten, die den HSV Handball in den 13 Jahren begleitet haben.

Wie es mit unserem Fanclub weiter geht, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Ein Update dazu wird nach der nächsten Versammlung folgen.

In Hamburg sagt man Tschüss, das heißt auf Wiederseh’n.

Gelesen 997 mal
Joomla Template by Joomla51.com